direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

[1]
Lupe [2]

 

 

Eines der Projekte, die das Present Futures Forum unterstützt, ist das BELab:

Das BERLIN ETHICS LAB für verantwortungsvolle KI und verantwortungsvolle Mensch-Maschine-Interaktion [3] ist ein disziplinenübergreifendes Labor an der Technischen Universität Berlin, das sich mit den gesellschaftlichen Herausforderungen durch Künstliche Intelligenz (KI) und Robotik beschäftigt. Gemeinsam mit Wissenschaftler*innen, Ingenieur*innen, Sozial- und Geisteswissenschaftler*innen, Aktivist*innen, Künstler*innen und Bürger*innen entwickeln wir innovative Formate für Forschung, Bildung, Beratung und den multidirektionalen Austausch zwischen allen relevanten Akteur*innen. Das Lab strebt an, gemeinsame Werte und Normen zu analysieren und auszuhandeln, die unseren Umgang mit neuen Technologien in der digitalen Gesellschaft bestimmen. 

Fortschritte in der künstlichen Intelligenz werden oft als "transformativ" oder "disruptiv" gepriesen, ohne unmittelbar Rücksicht auf ihre möglichen sozialen oder gesellschaftlichen Auswirkungen zu nehmen. Als technologischer Durchbruch haben KI-Technologien ein großes Potenzial, bergen aber auch große Risiken für den sozialen Zusammenhalt. KI wirft Fragen auf, die u.a. den Datenschutz, rechtliche Verantwortung, Regulierungen, Voreingenommenheit und Diskriminierung betreffen. Die Entwicklung dieser neuen Technologien wird in erster Linie durch den privaten Sektor vorangetrieben. Ethische Auseinandersetzungen sollten jedoch nicht allein diesen Akteuren überlassen, sondern vielmehr im Bereich der öffentlichen Forschung und Debatte geführt werden. Wir glauben, dass es die Aufgabe der Geisteswissenschaften im Allgemeinen und der Ethik, Philosophie, Rechts- und Sozialwissenschaften im Besonderen ist, Grundlagen- und Innovationsforschung in Prozesse verantwortungsvoller Forschung und Innovation (RRI) zu verwandeln. 

Unterstützt durch die Förderung der Berlin University Alliance befinden wir uns derzeit in einem umfassenden Prozess des Co-Designs und der Gründung des Berlin Ethics Labs. Wenn Sie daran interessiert sind, an diesem Prozess teilzunehmen, mit dem Lab zusammenzuarbeiten, oder wenn Sie einfach mehr über uns erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Gerrit Rößler [4].

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008